Was ist die Hauptforderung, was die Gegenforderung bei der Aufrechnung?

Die Forderung, gegen die aufgerechnet wird, bezeichnet man als Hauptforderung, die, mit der aufgerechnet wird, als Gegenforderung oder auch als Aufrechnungsforderung.

Wir versuchen hier, diese Begriffe zu vermeiden, da sie nicht hilfreich, unter Umständen sogar missverständlich sind. Grundsätzlich ist es ja so, dass beide Forderungen ganz einfach Forderungen sind, die man im Grunde nicht unterscheiden kann. Der einzige Unterschied ist die Perspektive. Geht es um den Aufrechnenden, so bezeichnen wir dessen Forderung als die „eigene Forderung“, die des anderen als „fremde Forderung“.

Click to rate this post!
[Total: 17 Average: 4.9]